Anschriften und Adressen des Heimatvereins

2021 | Thema: Adressen | Author: Andreas Pfeiffer

Das Museum des Heimatvereins befindet sich in 70736 Fellbach-Oeffingen in der Remserstrasse 12.
Führungen können bei Karl Kern Remserstrasse 15 und unter 0711-511998 gebucht werden.
Die Heimatabende finden im Schlössle in 70736 Fellbach-Oeffingen Schulstrasse 14 statt.
Sonderveranstaltung sowie die Weihnachtsfeiern im Gemeindezentrum Oeffingen neben der katholischen Kirche.

Wegen der aktuellen CORONA Situation bleibt unser Museum geschlossen.
Weiterhin finden aktuell keine öffentlichen Veranstaltungen statt.


Abstand halten - Maske tragen - gesund bleiben

      

Oeffinger Wintermärchen 2021

17 Jan, 2021 | Thema: Winter | Author: Andreas Pfeiffer

Meine lieben Oeffingerinnen und Oeffinger,
man meint die Natur meint es in diesen komischen Zeiten trotzdem gut mit uns und versucht etwas Normalität in unser Leben zu bringen. Heute war ein Wintertag wie wir ihn aus unserer Jugend her kennen, es war doch früher fast normal dass im Winter Zentimeter hoch Schnee lag und man an der Hard beim Teufelsbuckel oder am Reierle , am Tennhofbuckel oder am Röschle Schlitten gefahren ist.

Es gibt Filmaufnahmen aus den 1950 er Jahren auf denen zu sehen ist wie Oeffinger am Teufelsbuckel Skigefahren sind. Oder pferdebespannte Bahnschlitten die Straßen freigemacht haben. Selbst in meiner Jugend 1970 wurde Ski und Schlitten gefahren ,unser Gebiet war das Neckartal und das Röschle , nicht selten gerieten wir mit unseren Schlitten in den Stacheldraht der Pferdekoppel, was erhebliche Schmerzen und Schäden an Mensch und Material verursachte.
Fragt Bernd Schneider !!

     

Mein Vater erzählte immer, sie wären in der Krähengasse Ecke Hauptstrasse mit ihren Schlitten gestartet dabei hätte man bis zu 5 Schlitten zusammengekoppelt, der ein oder andere Mitfahrer hätte Schlittschuhe getragen und war für die Steuerung der ganzen Schoße zuständig. Im Idealfall wäre man so durch die Krähenstrasse , Klosterplatz, Hofenerstrasse , rechts ab in die Neckartalstrasse bis ans Ende gefahren.

Die Strassen wurden früher nur freigeräumt aber nicht abgetaut, so entstand eine tolle glatte Rutschpartie.
Im schwäbischen kursiert der alte Spruch: Wenn a Vadder seine Jonge mag, dann soicht er denne a Schleifeze in der Hof na, dass dia a Freid hend. Es war heute wieder eine Freude die Menschen Jung und Alt in der Natur zu sehen, wie sie sich ausgelassen miteinander beschäftigten, Schneemänner oder Iglus, Schneeburgen bauten.

Anbei ein paar Impressionen von heute. Bleibt mir bitte alle Gesund, es wird bestimmt alles besser, dauert hald vielleicht no a bissle. Eurer 1.Vorsitzender und Vereinsreporter mit George

Anwesen Wagner Hermann Rieg

11 Jan, 2021 | Thema: Historie | Author: Andreas Pfeiffer

Liebe Oeffingerinnen und Oeffinger, das neue Jahr hat begonnen und deshalb wünsche ich Euch allen ein gutes Neues. Ich habe meine Zeit zwischen den Jahren genutzt um ein paar Dinge im Fotoarchiv zu ordnen, ebenso haben wir ein paar Sachen fürs Museum bekommen, welche ich restauriert habe.

Die Beschränkungen werden gerade immer strenger und so ist in absehbarer Zeit mit einer Museumsöffnung leider nicht zu rechnen. Aber nun etwas Positives : ich war mit meinem Reporterhund wieder unterwegs und habe schöne Landschaftsbilder von Oeffingen gemacht.

    

Neues aus der Historie gibt es auch zu berichten und zwar dass das Anwesen Wagner Hermann Rieg demnächst einem Neubau weichen muss. Ich habe ein paar historische Türen und Bretter vom Schuppen gesichert. Hermann Rieg erzählte mir einmal dass beim Fliegerangriff am 16.Juli 1944 auch Ihr Anwesen von Brandbomben getroffen wurde und dabei auch der Schuppen vor dem Haus Feuer gefangen hatte. Geistesgegenwärtig wurde aber alles schnell gelöscht und ein größerer Schaden verhindert. Das kuriose an der Geschichte ist dass die angekokelten Bretter bis letzte Woche noch an der Schuppenrückseite zur Post hin zu sehen waren. Die habe ich als Erinnerung auch gleich abmontiert.
Anbei ein paar Bilder der Aktion.

  

Bis bald und bleibt alle Fit Euer 1.Vorsitzender und Reporter Andreas Pfeiffer

Gesundes Neues Jahr 2021

01 Jan, 2021 | Thema: Neujahr | Author: Andreas Pfeiffer

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern, sowie der gesamten Bürgerschaft ein gesundes neues Jahr 2021. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Ihnen/Euch allen ganz herzlich für die Unterstützung unseres Vereins durch Ihre Mitgliedschaft. Außerdem bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern, die trotz CORONA dazu beigetragen haben den Verein am Laufen zu halten.

    

In eigener Sache

01 Jan, 2021 | Thema: In eigener Sache | Author: Andreas Pfeiffer

Interessiert Sie ein bestimmtes Thema, welches bei einem Heimatabend behandelt werden soll,
dann setzen Sie sich bitte mit unserem Vorstand in Verbindung.

Ahnenforschung
Wollen Sie Ihre verwandtschaftlichen Beziehungen näher kennen lernen oder haben Sie Fragen bzgl. Ihrer Vorfahren ? Wer Ahnenforschung betreiben möchte, der kann sich mit dem Vorstand in Verbindung setzen. Gerne vermitteln wir den Kontakt zu Frau Christina Lamparter. Frau Lamparter steht mit Rat und Tat zur Seite und freut sich über Aufträge.

Heimatmuseum St. Josef
Buchen Sie Sonderführungen ab 10 Personen. Ansprechpartner: Karl Kern, Tel.: 0711/511998.
Eintritt: Erwachsene 2.- EUR, Kinder/Schüler/Studenten: 1,- EUR.

Ausstellung im Schlössle
Unsere Dauerausstellung im Schlössle (Bilder und Exponate zu: Frühgeschichte Oeffingen, historische Spielsachen usw.) ist kostenlos zu sehen. Die Öffnungszeiten korrespondieren mit denen der Geschäftsstelle des TV Oeffingen.
Die Ausstellung ist also immer Dienstags von 14:30 Uhr - 19:00 Uhr und Freitags von 8:30 Uhr - 12:30 Uhr zu besichtigen.

Scillawald-Rundwanderweg
Der Flyer zu dem vom Heimatverein Oeffingen und dem Bürgerverein Hofen konzipierten Scillawald-Rundwanderweg ist kostenfrei erhältlich bei Frank Schwinghammer
(
Tel.: 0711/516370, E-Mail: frank.schwinghammer@freenet.de)
oder zum Herunterladen hier links auf unserer Webseite Rundwanderweg.

Verfügen Sie über Fotografien, Dokumente oder Gegenstände aller Art aus der Oeffinger Geschichte, die Sie dem Heimatverein überlassen möchten, dann setzen Sie sich bitte mit unserem 1.Vorsitzenden,
Andreas Pfeiffer (Tel.: 0711/5181782) in Verbindung

 

 

 

 

 

 


Bankverbindung: Volksbank am Württemberg, IBAN: DE66 6006 0396 1580 9990 00, BIC: GENODES1UTV

Hinweis: Heimatmuseum St. Josef - Buchen Sie Sonderführungen ab 10 Personen.
              Ansprechpartner: Karl Kern, Tel.: 511998. Eintritt: Erwachsene 2.- EUR, Kinder/Schüler/Stu