Veranstaltungen / Kirchturmhocketse

15 Aug, 2013 | Thema: Kirchturmhocketse | Author: Frank Schwinghammer

Der Heimatverein beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der Kirchturmhocketse. Bei bestem Oeffinger Festleswetter und sehr angenehmen Temperaturen von etwa 25 Grad lies es sich gut feiern bzw. hocken. Die beiden Vorstandfrauen Anja und Sabine übernahmen dieses Jahr den Kaffee- und Kuchenstand, als ob sie noch nie etwas anderes gemacht hätten. Bei 10 gespendeten Kuchen waren schlussendlich nur einige wenige Stückle übrig. Unsere Spenderinnen übertreffen sich immer wieder, einfach toll, was die spendablen Bäckerinnen zuhause herstellen können. Herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben.

              Kirchturmhocketse     Kirchturmhocketse

Der überaus gute Besuch hatte zur Folge, dass es den Helferinnen und Helfern hinter der Kuchentheke, der Zapfanlage und dem Grill, sowie natürlich auch dem Kassier nicht langweilig wurde. Georg Held unterhielt uns in hervorragender Weise mit seiner Ziehharmonika.

                           

Gegen Abend verwandelte sich unser Stand in eine lauschige Sektbar, wo Stehtische und Sonnenschirme für eine gemütliche Stimmung sorgten. Gegen 23 Uhr war offizieller Schluss und in gewohnter Manier sorgten viele Anwesende für den reibungslosen Abbau. Deutlich nach Mitternacht verließen die letzten Hocker das Festgelände. Fazit: Es war wieder eine schöne KTH, bei der einmal mehr unter Beweis gestellt wurde, was alles bewegt werden kann, wenn man zusammenhilft. Wir freuen uns schon auf die Neuauflage der KTH im kommenden Jahr.
 

Kirchturmhocketse 2011

25 Aug, 2011| Thema: Kirchturmhocketse | Author: Frank Schwinghammer

Wie jedes Jahr fand auch heuer die Kirchturmhocketse im Hof der Christus-König-Kirche statt. Dieses ursprünglich für die in den Sommerferien Daheimgebliebenen gedachte Fest ist mittlerweile längst in der hiesigen Kulturlandschaft etabliert und nicht mehr wegzudenken. Die Hocketse ist ein Ereignis für Jung und Alt, ein harmonischer Treff für die gesamte Bevölkerung. Die in der Kulturgemeinschaft zusammengeschlossenen Vereine arbeiten eng zusammen und teilen sich die Aufgaben. Der Erlös kommt auch in diesem Jahr wieder einem sozialen Zweck zugute. Der Heimatverein Oeffingen beteiligt sich traditionell wieder mit dem Kaffee- und Kuchenstand, der dann am Abend zu einer Sektbar umfunktioniert wird. Der Erlös kommt auch in diesem Jahr wieder einem sozialen Zweck zugute.


                
 

Kirchturmhocketse 2010

21 Aug, 2010 | Thema: Kirchturmhocketse | Author: Frank Schwinghammer

Bei der Hocketse 2010 rund um den Kirchturm haben sich Hunderte von Daheimgebliebenen getroffen. Mitten im Flecken von Oeffingen gab es am Samstag ein Kontrastprogramm zum Urlaub im Massentourismus. Extra für alle Daheimgebliebenen hatte die Kulturgemeinschaft Oeffingen zur Hocketse rund um den Kirchturm geladen. Eine Rote Wurst auf dem Teller, den Krug Bier in der Hand und Musik vom Duo Peter und Paul — so konnte man einen entspannten Urlaubstag im Pfarrgarten der Christus-König-Kirche verbringen. Bereits zum 30. Mal hatten alle Oeffinger Vereine der Kulturgemeinschaft dieses Fest auf die Beine gestellt, dessen Erlös den beiden Kirchengemeinden zugute kommt. Auch Winfried Storz verkaufte Getränke- und Essenmärkchen. ,,Wir hoffen auf mindestens 500 Besucher", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Kulturgemeinschaft. Und Storz rührte gleich die Werbetrommel: ,,Wir haben Volkstümliche Preise, die wir seit vier Jahren nicht mehr erhöht haben." Dabei habe man vor allem auch an die Menschen gedacht, die sich keine Urlaubsreise leisten können.

                      

GFür den Vorsitzenden der Kulturgemeinschaft, Roger Reddig, ist der zentrale Pfarrgarten der optimale Ort für die Hocketse. ,,Da kommen auch die Senioren problemlos hin", sagte er. Zehn Vereine, die evangelische und katholische Kirchengemeinde sowie der Seniorentreff arbeiteten Hand in Hand zusammen. Und das bis tief in die Nacht hinein. ,,Wenn dann die Kirchgänger kommen, sieht es hier aus, als ob es das Fest nie gegeben hätte", sagte Reddig.

Kleintierzüchter zapfen Bier, Landfrauen schenken Wein ein, Musiker und Turner grillen. Bei der Hocketse rund um den Kirchturm werden von den Oeffinger Vereinen Hunderte von Gästen bewirtet. Das klappt nur mit einem großen und eingespielten Team von Helfern.

Hinweis: Heimatmuseum St. Josef - Buchen Sie Sonderführungen ab 10 Personen.
              Ansprechpartner: Karl Kern, Tel.: 511998. Eintritt: Erwachsene 2.- EUR, Kinder/Schüler/Studenten: 1,- EUR.