Heimatverein
OEFFINGEN 1999 e.V.
Heimat Verein Oeffingen - Homepage

Heimatverein Oeffingen 1999 e.V.

Lernen Sie bei uns die Geschichte und Tradition der Gemeinde Oeffingen kennen.

Veranstaltungen - Fahnenweihe

Die Oeffinger können schaffen und feiern zugleich

Begeisterung im Festzelt und beim Festzug: 80 Jahre Musikverein Oeffingen und Fahenweihe des Heimatvereins

Fellbacher Zeitung vom 05.07.2004 – Nummer 152

Festumzug - 80 Jahre Musikverein

Der Schweiß ist nicht umsonst hinter und vor den Kulissen geflossen. Das Festwochenende in Oeffingen zum 80-Jahr-Jubiläum des Musikvereins und zur Fahnenweihe des Heimatvereins ist ein großer Erfolg. Heute klingen die Festtage aus - mit dem Kindernachmittag und Partystimmung am Abend im Festzelt.

1103 Akteure haben gestern beim Festzug durch die Oeffinger Straßen mitgemacht und sind von den vielen Zuschauern gefeiert worden. „Ich schätze mal, dass halb Oeffingen auf der Straße war, das macht fast 4000 Zuschauer", sagt Eberhard Gauß, der stellvertretende Oeffinger Feuerwehrkommandant.

Nicht nur das Leben von Michael Rothwein dreht sich seit Tagen nur noch um das Sommerfest. Der 19-Jährige vom Musikverein versucht dabei erfolgreich das Schaffen und das Feiern unter einen Hut zu bekommen. Am Freitag hat er bei der Beach-Party ausgeschenkt. „Wir haben 50 Liter Pitu für Caipirinha verbraucht." Am Samstag war der junge Rothwein um sieben Uhr früh schon wieder im Zelt und hat mitgeholfen, binnen fünf Stunden die zwölf Kubiktonnen Sand, die Palmen und sonstige Strand-Dekorationen wegzuschaffen, und am Abend hat er mit den Gastgebern im Festzelt aufgespielt.

Am Sonntag ist Michael Rothwein dann im Festzug mitgelaufen und hat anschließend seinen Dienst am Grill gebracht. „Am Montag muss ich vormittags in die Berufschule, anschließend geht es gleich wieder ins Zelt, und am Abend bin ich für die Bar eingeteilt. Da komme ich bestimmt nicht vor vier, fünf Uhr raus." Der Stress in Diensten des Vereins ist für ihn Ehrensache: „Das Sommerfest ist das beste Fest überhaupt."

Das Sommerfest ist in diesem Jahr noch etwas größer als sonst - und der Oberbürgermeister Christoph Palm selbst hat das Fass dafür am Samstag angestochen. Schließlich feiern die Musiker einen runden Geburtstag, und der Heimatverein beging die Weihe der Vereinsfahne in einer feierliche Zeremonie am gestrigen Morgen in der Christus-König-Kirche.

Auch Elvira Hofelich und Achim Kern packen mit an. Achim Kem ist Mitglied im Musik- und im Heimatverein, Elvira Hofelich gehört zu den Landfrauen und hat mit ihnen das große Finale des Bunten Abends am Samstag, die Space-Show einstudiert. Auch die beiden bringen Feiern und Schaffen auf einen Nenner. „Wir haben die Woche voll Urlaub genommen, um uns zu erholen", sagt Kern und grinst. Er ist als mittelalterlicher Herr im Festzug mitgelaufen und im Festzelt anschließend für Pommes zuständig gewesen. „Da schwitze ich genauso wie vorher in meinem Kostüm. Auch Gabi Storz, die Frau des Musikvereinsvorsitzenden Winfried Storz, bringt sich tatkräftig ein: Am Samstag trat sie mit den Musikerfrauen beim Bunten Abend auf, ansonsten ist sie meist in der Nähe des Geschirrmobils zu finden: „Mein Mann ist doch auch immer da."

270 Arbeitseinsätze seien nötig, um das Fest auf die Beine zu stellen, sagt Armin Schwarz, der Wirtschaftsführer des Musikvereins. „Bei einem normalen Sommerfest sind es rund 180. Ohne die Unterstützung der anderen Vereine könnten wir diese Mammutveranstaltung gar nicht machen." Der Heimatverein packt mit an, die Landfrauen, der Obst- und Gartenbauverein, der Gesangverein Liederkranz, die Kleintierzüchter, die Mitglieder des Ski-, Wander- und Lauftreffs des TV Oeffingen und die Pfadfinder. „Wir brauchen jede Hand. Unsere Älteren, die nicht mehr sieben, acht Stunden am Grill stehen können, übernehmen die Nachtwache."

Schwarz und sein Stellvertreter Gebhard Kuderer sind während der vier Festtage manchmal bis zu 20 Stunden im Einsatz. Trotz der, vielen Arbeit vergisst der Wirtschaftsführer das Feiern nicht. .Als unsere Jungs am Samstag zum ersten Mal beim Sommerfest mit ihrem neuen Dirigenten Thomas Schule gespielt haben, da war vielleicht Stimmung im Zelt."

 

 
 


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 14.09.2007
Heimatverein Oeffingen - Lerchenstr.2
D-70721 Fellbach - Telefon 0711-5181782

E-Mail: Achim.Kern@kehosoft.de


Treffpunkt
 Hotel/Pension Traube
 Ausstellungsräume

Aktivitäten
 Heimatabend
 Ortsrundgang
 Ausflüge
 Wanderungen
 Schlössle

Veranstaltungen
 Fahnenhocketse
 Kirchturmhocketse
 Fellbacher Herbst
 Adventsmarkt
 Klostertage
 Fahnenweihe
 Kirchturm Jubiläum
 Fronleichnam
 Jahreshauptversammlung

Publikationen
 Veranstaltungskalender
 Mitteilungsblatt
 Fellbacher Zeitung
 Bücher
 Multimedia CD's
 Berichte

Sie leben in Oeffingen ? 

Sie interessieren sich für 
die Geschichte des Ortes ? 

Haben Sie alte Bilder oder 
Dokumente über Oeffingen 
in Ihrem Besitz ?? 

Sie verfügen über alte 
Relikte oder Kulturgut

Dann setzen Sie sich mit 
uns in Verbindung !! 

Vielleicht möchten Sie ein 
aktives Mitglied sein ?